Erneuter 3. Platz für Halder Motorsport bei der NLS 3

Auch das dritte Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie (NLS) fand bei guten äußeren Bedingungen statt – es war trocken und zwischenzeitlich schaute sogar die Sonne vorbei. Beim 62 Eibach ADAC ACAS Cup bestritten gut 150 Fahrzeuge das morgendliche Zeittraining.

Halder Motorsport belegte im Zeittraining den dritten Platz in der SP3T. Den Start ist Mike Halder gefahren und übergab den Seat nach 8 Runden Schwester Michelle. Nach mehreren Code 60 Phasen übergab Michelle bei dem weiteren Boxenstopp wieder an Mike das Auto.

Mike konnte den 3. Platz weiterhin behalten und überquerte die Ziellinie erneut auf dem 3. Platz der SP3T.

Am 26.06.2021 geht es weiter mit dem nächsten Lauf der NLS 4.