SAKC: Michelle Halder weiterhin auf Titelkurs!

Gerolzhofen, 06.07.2014: Mit einem weiteren Sieg und einem zweiten Platz beim drittletzten Event zum Süddeutschen ADAC Kart Cup in Gerolzhofen bestätigte Kartsport-Amazone Michelle Halder ihren Anspruch auf den Meistertitel in der X30 Juniorenklasse.

Halder fuhr sich bei hochsommerlichen Bedingungen mit der zweiten Zeittrainings-Position im 0,701km langen Steigerwald Motodrom in die erste Startreihe, fand im 22 Runden dauernden ersten Rennen trotz deutlich schnelleren Rundenzeiten dann aber keinen Weg am Führenden vorbei. Ein zweiter Platz brachte 20 Punkte für die Meisterschaftsführende.

Im zweiten Lauf kam die komplette rechte Startseite deutlich besser in Gang und die Wildkart Racing Pilotin fiel vorerst einige Positionen zurück. Mit einer fulminanten Aufholjagd gelang schließlich doch der Sprung bis ganz nach oben auf das Siegerpodest und weitere 25 Meisterschaftszähler.

Mit einem Vorsprung von 14 Punkten reist Michelle Halder am 27.07. zur vorletzten SAKC Veranstaltung nach Liedolsheim. Das große SAKC-Saisonfinale findet dann am 14.09. auf der neu gestalteten Kartbahn des MSC Straubing statt.