Saionauftakt in Oschersleben

Am vergangenenWochenende war es endlich soweit!
Die Winterpause der ADAC TCR Germany war vorüber und für das Honda Racing Team ging es nach Oschersleben zum Auftaktrennen. Das Profi Car Team Halder geht mit den Geschwistern Mike und Michelle Halder an den Start. Für Michelle Halder ist es die erste Saison in einem Honda Civic Type-R TCR.
Am Samstag erreichte Michelle die Top Ten im ersten Zeittraining. Somit ging es für Sie in das zweite Zeittraining.
Michelle Halder sicherte sich beim zweiten Zeittraining den neunten Platz.
Somit war dies schon einmal eine sehr gute Ausgangsposition für das Honda Racing Team.

Nach einer sehr langen Rotphase bei der Startampel, hatten einige Fahrer Probleme beim Start. Michelle Halder kam beim Start nicht rechtzeitig los. Dadurch stand sehr früh im Rennen eine Safety Car Phase an. Michelle Halder konnte inzwischen drei Plätze gut machen. Doch dann bekamen Dominik Fugel und Michelle Halder eine Boxen Durchfahrtsstrafe wegen eines Frühstarts. Für Michelle Halder war es am Ende der siebzehnte Platz. Bei ihr lag der Fokus daher auf das zweite Rennen am Sonntag.
Am Sonntag starteten die ersten zehn Fahrer, aus dem zweiten Zeittraining, in umgekehrter Reihenfolge in das zweite Rennen. Von Platz 1 startete Guido Naumann, welcher als Gastfahrer an diesem Wochenende mitfuhr, von Platz 2 Michelle Halder und von Platz 3 Antti Buri.
Nachdem das Rennen startete, fuhr Antti Buri an Guido Naumann vorbei und holte sich die Führung des Feldes. Leider hatte Michelle Halder einen nicht so tollen Start.

Die ersten beiden Rennen der Saison liefen für Michelle Halder durchwachsen. Dennoch konnte Sie wertvolle Punkte sammeln.

Als nächstes geht es für das Profi Car Team Halder ab dem 17.05. nach Most.