Michelle Halder in Bella Italia mit der TCR Europe

Am 25.09. – 27.09. fand das Rennwochenende auf dem Monza eni Circuit statt. Erneut ging es für das Geschwisterpaar auf eine Rennstrecke, in der Sie zuvor noch nicht gefahren sind. Im ersten freien Training konnte sich Michelle direkt mit einem 6 Platz behaupten. Das zweite freie Training beendete Sie auf dem 12 Platz.

Das Qualifying lief nicht so geplant. Startplatz 14 für beide Rennen in Monza. Das aber soll Michelle nicht daran hindern nach vorne zu kämpfen.

Mit einem super Start kämpfte Sie sich Runde für Runde nach vorne und beendete das erste Rennen auf einem tollen 8 Platz. Am Sonntag kämpfte sich Michelle ebenfalls nach vorne und beendete das Rennen auf einem 11 Platz.

Michelle konnte an beiden Rennen Punkte für die Meisterschaft mitnehmen, was in diesem Feld nicht so einfach ist.

Für das Halder Team geht es in 2 Wochen mit der TCR Europe weiter in Barcelona, Spanien.