ADAC Formel 4 – Der Jahresfilm 2015 „Wir sind die Zukunft!“

Der ADAC Formel 4 Jahresfilm wurde vorgestellt. Natürlich will ich ihn Euch nicht vorenthalten. Ich bin ja auch ein Teil der Zukunft.

Und hier noch ein Ausblick auf 2016…

Das Interesse an der 2015 neu eingeführten ADAC Formel 4 steigt weiter. Seit dem Einschreibebeginn haben sich für die Saison 2016 bereits mehr als 50 Teilnehmer angemeldet. Um in der kommenden Saison allen Nachwuchstalenten die Chance auf einen Start in der ADAC Formel 4 zu bieten, gibt es im sportlichen Ablauf durch die Einführung eines Qualifyingrennens eine Änderung. Geplant ist, das freie Training und das Zeittraining im kommenden Jahr in zwei Gruppen auszutragen. Die Schnellsten aus dem Zeittraining qualifizieren sich direkt für die Rennen. Ab einer noch zu definierenden Platzierung haben die Nachwuchstalente dann in einem 20-minütigen Qualifyingrennen eine zweite Chance, sich für einen Startplatz in den drei Rennen zu qualifizieren.